Lassen Sie sich beraten!+49 (0)4502 4287

Einfamilienhaus mit Blick auf die Elbe

Weitere Dokumente

ObjektanfrageRufen Sie mich an

Objektdetails

Objekt-Id
4125 (1/4125)
PLZ/Ort
21423 Winsen (Luhe)
 
Art
Haus
Baujahr
1983
 
Räume
5.0
Fläche ca.
171 m²
Gesamtfläche ca.
271 m²
Grundstück ca.
913 m²
 
Bauweise
Massiv
Garage
Tiefgarage
Befeuerungsart
Gas
Unterkellert
Ja
Abstellraum
Ja
Boden
Fliesen
Küche
EBK
Bad
Dusche, Wanne, Fenster
 
Kaufpreis
485.000,00 EUR
Käufer-Provision
5,95% inkl. ges. MwSt., die der Käufer trägt.
 

Objektbeschreibung

Bei dem Objeklt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Wohn-Nutzfläche: ca. 271 m², das 1983 in Massivbauweise errichtet wurde und einem komplett eingezäunten Grundstück direkt am Hoopter Elbdeich gelegen ist. Das Grundstück ist Pflegeleicht angelegt und hochwertig gepflastert. Es existieren 2 Springbrunnen auf dem Grundstück. Durch die Hanglage existiert ein freistehendes Kellergeschoss das teilweise als Carport dient. Hier existieren auch 4 große Hauswirtschaftsräume (beheizt und Wasseranschluss) einschließlich Heizungsraum. Die neue Gasheizung wurde 2016 installiert. Vom Carport besteht ein direkter Hauseingang wie aber auch seitlich von der Zufahrtsstraße ins Hochpaterre. Durch das am Deich gelegende Grundstück ca. 913 m² wurden die Nutzung zwischen EG und Hochpaterre vertauscht d.h. im Hochpattere befinden sich 1 Elternschlafzimmer ( ca.26m² ) mit Ankleidezimmer ( ca. 11m² ) einem Vollbad Whirpool ( ca. 11m² ). Von dem Elternschlafzimmer geht ein großzügiger Süd- West Balkon ab. Ebenso existiert ein Kinderzimmer mit einem Duschbad und WC. Weiterhin befindet sich ein Hauswirtschaftsraum, 1 Arbeitszimmer und eine Garderobe im Hochpaterre. Durch ein sehr schön gestaltetes Treppenhaus gelangt man in das 1. OG in dem sich das Wohn / Esszimmer ( ca. 42 m² ), die Küche mit Essplatz und Vorratsraum ( ca. 16m² ) sowie ein Gäste -WC befindet. Von hier aus existiert auch ein sehr schöner Blick auf die Elbe. Im 1. OG befindet sich dann noch eine Logia Süd Westlich ausgerichtet. Der Dachboden ist nicht ausgebaut. Die Bodenbeläge bestehen weites gehend aus Granit.

Ausstattung

Ausstattung: Hochwertige Bodenbeläge (Granit), teilweise Fußbodenheizung, 1 Vollbad 1 Duschbad, 2 Gäste WC , 2 Garderoben, Einbauküche mit Essplatz, Carport- 3 Stellplätze, Süd West Balkon , 2 Springbrunnen, Alarmanlage

Lage

Das Objekt liegt ländlich gelegen in Hoopte, direkt an der Elbe. Die Umgebung besticht durch gute Möglichkeiten für Fahrradtouren und Spaziergänge. Eine Grundschule ist im Ortsteil Zollenspieker - mit der Fähre ist diese gut zu erreichen. Der idyllische Stadtkern von Winsen Luhe ( 5,5 km) ist mit dem Auto nur wenige Minuten entfernt. Auch die Hamburger City ist über die A 39 oder die A 7 - A1 in etwa 35 Minuten zu erreichen. Die Bushaltestelle (Hoopte Elbfähre) befindet sich in direkter Umgebung. Einkäufe für den täglichen Bedarf können im Frischemarkt nur wenige Meter vom Objekt entfernt getätigt werden. In Winsen Luhe ist dann eine größere Auswahl an Einzelhändlern (z.B. Penny, Edeka, Aldi, Getränkemarkt, Banken usw.) vertreten.

Sonstiges

Hinweis: Mit „ Ihrer Anfrage“ und zugleich mit der „Bitte um weitere Informationen“ über das angebotene Objekt, geben Sie als Kaufinteressent ein „Angebot auf Abschluss eines Maklerauftrags“, stillschweigend auf unbestimmte Zeit ab. Sie haben das Kurzexposé vom hier angebotenen Objekt per Download und somit unsere „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ mit unseren Hinweis zu den neuen EU-Verbraucherschutzrichtlinien erhalten, die Grundlage dieses Angebotes sind. Mit der Zusendung, der von Ihnen angeforderten Verkaufsaufgabe nehmen wir Ihr Angebot bzw. Auftrag an. Somit ist der Maklerauftrag rechtskräftig nach dem BGB zustande gekommen. Sie haben als Auftraggeber nach den neuen EU-Verbraucherschutzrichtlinien für Fernabsatzverträge ein Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zugleich möchten Sie als Auftraggeber aber auch unverzüglich die Objektadresse von uns erhalten, um die Lage des Objektes zu prüfen. Dazu müssen wir als Dienstleister vorzeitig für Sie tätig werden. Der Auftraggeber beauftragt ausdrücklich den Makler als Auftragnehmer, dass dieser vor Beendigung der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung beginnen soll und stimmt mit seiner „Anfrage“ über das Internet und zugleich mit der „Bitte von weiteren Informationen bzw. Anfrage der Objektadresse“ über das hier angebotene Objekt, einem Wertersatz in Höhe der genannten Provision (Courtage) mit der nachgewiesenen und erhaltenen Auftragsannahme ausdrücklich zu. Der Auftragnehmer „leistet lediglich den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages mit der Benennung der Objekt- und Eigentümeradresse in der Verkaufsaufgabe. Der Provisionsanspruch entfällt nicht, wenn für ein vom Makler nachgewiesenes Objekt erst nach Beendigung des Maklerauftrages der Kaufvertrag abgeschlossen worden ist. Erst mit dem Kaufvertragsabschluss über das o.g. Objekt wird der Kaufinteressent bzw. Auftraggeber courtagepflichtig, bis dahin sind die Dienstleistungen des Maklers für den Kaufinteressent kostenfrei.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×